Finanzgruppe

Sparkassenstiftung
Schleswig-Holstein

Sportfotografien von Lukas Schulze

Zur Zeit aufgrund der Corona-Pandemie geschlossen. Besichtigung nur nach Absprache möglich!

Ausstellung im Sparkassen- und Giroverband für Schleswig-Holstein, Kiel


Die Sparkassenstiftung präsentiert
ab dem 10. August über 60 Sportfotografien
des Fotografen Lukas Schulze.

Die Arbeiten sind bis Ende Oktober in Kiel zu sehen.

Der entscheidende Moment
Sportfotografien von Lukas Schulze

Der Abpfiff gellt durchs Stadion – Frankreich ist Fußball Weltmeister – die Fans jubeln, und Lukas Schulze steht genau an der richtigen Stelle, um diesen Moment mit seiner Kamera einzufangen:
„Das Schwierige an der Sportfotografie ist oft, dass man an einen Platz gebunden ist und Glück ha-ben muss, dass die beste Szene genau vor einem passiert - und nicht etwa auf der anderen Seite.“
Lukas Schulze hat das Gespür für die richtigen Orte und den richtigen Moment – das macht ihn zu einem der bekanntesten Sportfotografen Deutschlands. Dabei bilden seine Arbeiten nicht nur spannende sportliche Ereignisse ab, sondern haben eine künstlerische Anmutung, die sie aus der Menge der konventionellen (Tages-)Sportaufnahmen deutlich hervorstechen lassen.

LSchulze_Pressefotos4.jpg
© Lukas Schulze

Die Sparkassenstiftung Schleswig-Holstein zeigt – nach dem Ende der Foto-Präsentation „Light-painting“: Lichtbilder von Christian Lux - in ihrer Reihe „Fotografie heute“ ab dem 10. August 2020 im Hause des Sparkassen- und Giroverbandes für Schleswig-Holstein in Kiel über 60 Arbeiten des 27jährigen Sportfotografen aus Bergisch-Gladbach (NRW).

Lukas Schulze, 1993 in Magdeburg geboren und in seiner Jugend selbst aktiver Sportler, arbeitet im Auftrag von Getty Images für die DFL, die UEFA und die FIFA. Er war für die Firma Nikon GmbH Düsseldorf bei der Schwimm-WM 2017 in Budapest tätig.

Zu dieser bereits in Flensburg und Schleswig präsentierten Ausstellung erschien – gemeinsam mit der Nord-Ostsee Sparkasse (www.nospa.de) – ein Begleitheft in der Katalogreihe „PHOTOGRAPHIA BOREALIS“ zur zeitgenössischen Fotografie der Sparkassenstiftung Schleswig-Holstein. Das von Nikon mitgeförderte Heft ist kostenfrei in der Ausstellung erhältlich.

Ausstellungsort:
Sparkassenstiftung Schleswig-Holstein Faluner Weg 6, 24109 Kiel

Ausstellungsdaten:
Ausstellungsdauer: 10. August bis 30. Oktober 2020
Zur Zeit ist das Haus aufgrund der Corona-Pandemie geschlossen.
Besichtigung ist leider vorerst nur nach Absprache (Telefon/E-Mail) möglich!

Öffnungszeiten:
Montag bis Donnerstag von 8 bis 16 Uhr, Freitag von 8 bis 14 Uhr.
Eintritt frei. Parkplätze am Haus.
Bushaltestelle „Am Forsthaus“ (Linien 6, 100, 101), oder „Göteborgring“
(Linien 31, 61, 62).

Ausstellungskatalog: Heft 18 der Reihe „PHOTOGRAPHIA BOREALIS“.
Lukas Schulze – „Der entscheidende Moment“, Kiel 2019

Eine Ausstellungskooperation mit der Nord-Ostsee Sparkasse (Nospa Flensburg/Schleswig)
Kurator: Dr. Holger Rüdel (DGPh), Selk (www.holger-ruedel.de)

Ausstellungsfotos:
Pressefotos (hfr) über info@sparkassenstiftung-sh.de erhältlich.
Termine mit dem Fotografen nach Absprache.

Weitere Informationen:
www.sparkassenstiftung-sh.de
www.schulzelukas.com
nospa.sparkasseblog.de
Virtueller Rundgang:
www.youtube.com

V.i.S.d.P.: Dr. Bernd Brandes-Druba, Sparkassenstiftung Schleswig-Holstein, Kiel

 

Downloads