Finanzgruppe

Sparkassenstiftung
Schleswig-Holstein

Literatur

Weitere geförderte Neuerscheinungen finden Sie unter Sonstige Publikationen

"Briefe aus dem Ersten Weltkrieg"
Im Kieler Verlag Ludwig erschien das Buch von Ingelene Rodewald: »Über kurz oder lang muss der heiß ersehnte Friede mit eiserner Notwendigkeit kommen«, Briefe und Postkarten aus dem Ersten Weltkrieg. Die Jahre 1916-1918.
Die Sparkassenstiftung förderte die Arbeit der in Strande (Kreis Rendsburg-Eckernförde) ansässigen Herausgeberin.
Weitere Informationen (PDF)


Buchvorstellung am 19. Mai 2016
Michael Göring | Spiegelberg

Sparkassenstiftung Schleswig-Holstein
Am Donnerstag, 19. Mai 2016, 19 Uhr, stellt die Sparkassenstiftung Schleswig-Holstein mit dem anwesenden Publizisten Michael Göring dessen neues Werk "Spiegelberg" vor.
Ort: Sparkassenverband, Faluner Weg 6, 24109 Kiel.
Um Anmeldung wird gebeten.
Weitere Informationen:
Lesung im Medienhaus Flensburg am19.04.2016 (Artikel aus der sh:z vom 09.04.02016 (PDF 1,4 MB)
KN vom 19.05.2016 "Erinnerung an sprachlose Eltern" (PDF)
www.michael-goering.com
www.kulturport.de


Der Schimmelreiter | 3. Teil: Stolz und Abgrund
Eine Theatertrilogie in Hanerau-Hademarschen
vom 28.08. bis 20.09.2015. Die Termine entnehmen Sie bitte dem Programm (PDF 2 MB).
Pressemitteilung
 
Christoph Schwandt
Carl Maria von Weber in seiner Zeit
Eine Biographie
In seiner im Herbst 2014 erschienenen ausführlichen Biografie Carl Maria von Webers berücksichtigt  Christoph Schwandt erstmals die neuen Erkenntnisse der Weber-Forschung aus den letzten drei Jahrzehnten. Sie zeigt einen Künstler, der in der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts - von Richard Wagner wegen seiner Erfolgsoper "Der Freischütz" postum zum „deutschesten Musiker“ ausgerufen - „Nationalkomponist“ eines Landes wurde, von dem er, 1826 verstorben, gar keine Ahnung hatte. Weber war ein „früher Europäer“, der gut Französisch sprach, italienische Arien komponierte, Tschechisch lernte, um in Prag arbeiten zu können, und schließlich sein Englisch aufpolierte, um mit "Oberon" das für lange Jahre wichtigste englische Musiktheaterwerk zu schaffen!
Christoph Schwandt ist Dramaturg und Autor mehrerer Biographien. Die Sparkassenstiftung hat die Herausgabe seines neuen Werkes über den aus Eutin stammenden Musiker Carl Maria von Weber gefördert. Das Buch wurde im Herbst in Schleswig-Holstein öffentlich vorgestellt.

Masterstudiengang Gegenwartsliteratur/Kulturvermittlung (2014/2015)
CAU-Philosophische Fakultät (Kiel)

"Weltwoche der Poesie" (März 2014)
Literaturhaus Schleswig-Holstein e.V. (Kiel)

Projekt "Leselust"
anlässlich des 30-jährigen Jubiläums des Friedrich-Bödecker-Kreis in Schleswig-Holstein (2014)

"Kinder schreiben Gedichte" (Wettbewerb 2013)
Kulturstiftung Itzehoe (Itzehoe)

Welttag Poesie 21.03.2013; Arne Rautenberg (2013)
Literaturhaus Schleswig-Holstein e.V. (Kiel)Sonstige Publikationen